Am Wochenende schaute Imkerin Silke Gimnich in den Bienenstock. Die gute Nachricht: Allen Bienen geht es gut. Die nicht so gute: Ausschwärmen wollten sie trotzdem.

Erst stellt Silke Gimnich die Bienen mit etwas Rauch ruhig, dann sucht sie nach den Schwarmzellen

Ich bin’s Thea, die Bienenkönigin aus dem Klostergarten in Köln-Junkersdorf. Sonntag früh kam unsere Imkerin Silke Gimnich zu Besuch vorbei, um zu kontrollieren, was wir im Stock so machen. Dazu trieb sie meine Bienen mit dem Rauch aus ihrem Smoker zuerst in die Wabengassen, damit sie in Ruhe mit uns arbeiten konnte.

Und siehe da: Meine Töchter sind topfit! So fit, dass sie fast 15 Schwarmzellen gebaut haben. Das sind besonders große Brutzellen, in denen neue Königinnen aufgezogen werden. Deswegen heißen sie auch Königinnen-Zellen.

Wenn meine Bienen diese Zellen bauen, heißt das, dass es eng wird im Stock und wir in Aufbruchstimmung sind. In einem Stock ist nur Platz für eine Königin! Vorher lege ich noch Eier in die Zellen, packe ein wenig Honig als Proviant ein und dann schwärme ich mit einem Teil meiner Töchter aus, um ein neues Zuhause zu suchen und dort einen neuen Bienenstaat aufzubauen. Meine restlichen Töchter bleiben im Stock, kümmern sich um die Eier und ziehen eine neue Königin groß. So hat die Natur das mit der Vermehrung von Bienen angelegt.

Silke möchte aber gern, dass meine Töchter und ich bleiben. Sie weiß, dass unkontrolliertes Ausschwärmen keine gute Idee ist – Silke müsste uns dann vom nächsten Baum holen. Gerade in Städten fänden wir heutzutage kaum noch geeignete Nisthöhlen.

Und deshalb setzt Silke die frischen Schwarmzellen außer Gefecht. Dazu öffnet sie die Zellen mit ihrem Stockmeißel. Auf dem Foto hält sie ihn in der Hand. Silke will so verhindern, dass meine Töchter eine neue Königin groß ziehen. Sie weiß: So lange ich keine Nachfolgerin habe, verlasse ich den Stock nicht.

Du siehst also: Silke möchte nur unser Bestes. Und ich vertraue ihr.

Königin Thea

Auf der Suche nach den Schwarmzellen

Das ist unsere Imkerin Silke Gimnich aus Köln
Am Wochenende öffnete sie unseren Stock und holte uns heraus - war ganz schön viel los bei uns
Mit Rauch aus dem Smoker stellte Silke uns ruhig, damit sie besser sehen und arbeiten konnte
Danach suchte Silke alles nach Schwarmzellen ab, in denen wir neue Bienenköniginnen heranzüchten
Königin Thea
Königin Thea inmitten ihres Hofstaats. Das ist ihr letztes #selfbee. Nun ist sie auf und davon