Hier findest Du Beiträge über tödliche Gefahren, die Honigbienen und anderen Insekten in Deutschland drohen. Wer sind die fiesesten Gegner der Honigmacherinnen, welche können sie selbst abwehren, welchen sind sie machtlos ausgeliefert?

Totenkopfschwärmer
9. August 2019

Totenkopfschwärmer: Angriff in Tarnung

So wie ein Fuchs sich in der Dämmerung in manchen Hühnerstall schleicht, so dringt der Nachtfalter gewieft in einen Bienenstaat ein – mit einer erstaunlichen Camouflage.

Lesen
Faulbrut
23. Juli 2019

Faulbrut: Die tödliche Bienenseuche

Wenn die „Amerikanische Faulbrut“ ein Bienenvolk befällt, wird es brenzlig. Kaum etwas ist für die Bienen so gefährlich wie diese Bakterien

Lesen
12. Juli 2019

Bienen in Gefahr

Sie ist klein und heimtückisch und trägt die Gefahr im Namen: „Varroa destructor“ ist der wichtigste Feind der Honigbiene.

Lesen
Hornisse
5. Juli 2019

Hornisse: Mit Hitze gegen den Feind

Um ihre Larven zu füttern, machen Hornissen Jagd auf Bienen. Vor allem die Orientalische Hornisse ist bei Imkern gefürchtet: Eine einzige kann bis zu 30 Bienen am Tag erbeuten.

Lesen
Varroa-Milbe
29. Mai 2019

Varroa: Eine kleine Milbe bringt den Tod

Sie gilt als der gefährlichste Feind der Bienen: die Varroamilbe. Forscher und Imker kämpfen seit Jahrzehnten gegen den Parasiten. Doch die Milbe ist hartnäckig.

Lesen