Marc Niemeyer aus Witten

Bienen bringen mir Freude und Honig, sagt der Imker von Königin Cleo. Und bei #bienenlive war er dabei, weil: „Ich war neugierig auf die vielen Dank aus dem Bienenstock“

Marc Niemeyer beaufsichtigt die Bienen von Königin Cleo
Marc Niemeyer beaufsichtigt die Bienen von Königin Cleo

Marc Niemeyer kam durch seinen Nachbarn zu den Bienen: Als Kind verbrachte der heute 18-Jährige viel Zeit in dessen Garten, der die Heimat für viele Bienenvölker war. Zu seinem 10. Geburtstag schenkten seine Eltern ihm die Teilnahme an einem Imker-Kurs – und sein Nachbar gab ein ganzes Bienenvolk dazu. Heute kümmert sich der Nachbar nur noch um wenige Bienenvölker, dafür betreut Niemeyer umso mehr: 22 Völker, im Moment. Im Sommer werden es mal mehr, im Winter weniger.

Er liebt es, seine Bienen zu besuchen. Denn immer gibt es etwas zu werkeln oder zu beobachten. Und die Tiere wirken überaus sozial: Alles was sie tun, tun sie für das Wohl der Gemeinschaft. Und zum Glück des Menschen: Selbst geernteter Honig, verschiedene Sorten, die jedes Jahr ein bisschen anders schmecken. Welcher Schüler hat das schon?

Wo leben die Bienen?

Die Bienen stehen an verschiedenen Orten in Witten. Das Volk von Königin Cleo, die er für #bienenlive ausgewählt hat, lebt auf dem Flachdach eines alten Taubenschlags, in einem Garten, mitten im Wohngebiet. Von dort kann man bei gutem Wetter fast bis nach Dortmund schauen. Die Bienen schwärmen aus und sammeln Nektar in privaten Kleingärten und im Sommer fliegen sie zu den Lindenbäumen, die am Straßenrand stehen.

Meine Heimat in NRW

Karte von NRW mit dem Rhein im Südwesten. Eingezeichnet sind die Standorte der Königreiche: Köln am Rhein, im Südwesten; Witten in der Mitte; Lage im Nordosten. Der Standort von Cleos Königreich, Witten, ist hervorgehoben.

Was war los im Sommer 2019?

Marc Niemeyer war vor allem auf die vielen Dank von #bienenlive neugierig. Aber er wollte auch dazu beitragen, dass Menschen mehr über Bienen und andere Insekten lernen – und über die Gefahren, die ihnen drohen. Was er nach dem Abitur 2020 machen will, weiß er noch nicht. Aber eines steht schon fest: Die Bienen sollen sein Hobby bleiben. HIER kannst Du mehr erfahren über den Sommer 2019.

Abschied

RückblickDas war #bienenlive 2019

Leider ist das Projekt #bienenlive zuende, die Bienen der drei Königinnen sind in der Winterruhe. Doch hier kannst Du schauen, was im Sommer 2019 alles los war
Lesen