Plakate

Das macht unsere Schule bienenfreundlich

Unter dem Motto „Wir brauchen Insekten und sie brauchen unsere Hilfe“ erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler ein breites Wissen über Insekten und deren Stellenwert für die Umwelt. Mit diesem Wissen haben die Schülerinnen und Schüler ihren Schulhof ganz genau unter die Lupe genommen und Maßnahmen geplant, um diesen noch bienenfreundlicher zu machen.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich letztlich für ein Wildblumenbeet, Nisthilfen und Insektentränken entschieden und diese unter großem Einsatz selbst gebaut. Direkt danach wurden Ideen gesammelt, wie das neue Wissen weitergegeben werden kann. Zuerst wurden Samenbomben erstellt, um die Städte auf einfache Weise grüner zu machen. Als nächstes soll ein großer Infostand mit Bastelangebot und Infoflyern für den Familientag zur Aufklärung der anderen Schülerinnen und Schüler sowie der Verwandten und Freunde erstellt werden.

Zusätzlich wird gerade eine Kooperation mit den örtlichen Imkern geschlossen, damit zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Bienenstock auf dem Schulgelände Platz finden kann.

Bilder und Videos

Recherche Computerrraum

Unsere Schülerinnen und Schüler informieren sich im Internet über Insekten und deren Bedeutung für die Umwelt.

Mädchen formt Samenbomben

Die Schülerinnen und Schüler stellen eigene Samenbomben her, um die Stadt grüner zu machen.

Unsere frisch bepflanzte Wildblumenwiese.

Nisthilfen

Die Schülerinnen und Schüler haben eigene Nisthilfen und Insektentränken gebastelt.

Nisthilfen

Die Nisthilfen wurden an unterschiedlichen Orten auf dem Schulgelände angebracht.