Imker mit Bienenkasten

Das macht unsere Schule bienenfreundlich

Im Rahmen einer eigenen Imker-AG konnten die Schülerinnen und Schüler im vergangenen Schuljahr 2017/18 etwa 40 Gläser eigenen Honig herstellen. Dafür mussten regelmäßig die Bienenkästen kontrolliert werden. Außerdem haben sich die Kinder und Jugendlichen um das Schleudern und Abfüllen des Honigs sowie um den Verkauf der Gläser gekümmert.

Die jungen Imkerinnen und Imker konnten durch den Verkauf des Honigs neue Ablegerkästen kaufen. Mit einem gemeinsamen Ziel: Ein weiteres Bienenvolk anzusiedeln.

In einer kleinen Reportage stellen Lehrkräfte und Jugendliche ihre Aktivitäten vor.

Bilder und Videos

Kinder in Imkerkleidung mit Bienen

Die Imker-AG der Sekundarschule Brilon bei der Arbeit mit ihrem Bienenvolk.

Kinder in Imkerkleidung mit Bienen

Im Umgang mit den kleinen Insekten sind die Schülerinnen und Schüler sehr verantwortungsbewusst.

Aufbau des Schulgartens

Hier wird mithilfe einer Grafik gezeigt, wie der bienenfreundliche Schulgarten aussehen soll.

Imker mit Bienenkasten

Für die Herstellung des süßen Honigs müssen regelmäßige Kontrollen der Bienenkästen durchgeführt werden.

Selbstgemachter Honig im Glas

Mit Erfolg: Etwa 40 Gläser Honig konnte die Imker-AG im letzten Schuljahr bereits herstellen und verkaufen.