Unser Honig

Das macht unsere Schule bienenfreundlich

Das Westfalen-Kolleg Paderborn, eine Schule des Zweiten Bildungswegs, betreibt an seiner Schule eine besonders artgerechte Art der Bienenhaltung. Als sogenannte Zeidlerei hat sie eine sehr lange Tradition, die aber fast in Vergessenheit geraten war und die erst neuerdings von Weißrussland und Polen aus wieder bekannter wird.

Während unserer Projekttage im vergangenen Jahr haben wir sogenannte Klotzbeuten hergestellt. Darunter versteht man Behausungen für Bienen in ausgehöhlten Bäumen. Die von uns hergestellten Klotzbeuten werden in den nächsten Tagen und Wochen besiedelt. Begleitet wird das Projekt von Sabine Bergmann, Demeter Imkerin auf Schloss Hamborn in Borchen und Gründungsmitglied der „Internationalen Zeidler Gemeinschaft“. Zudem halten wir auch seit einigen Jahren sozusagen konventionell ein Bienenvolk auf dem Schulgelände, das auch Schulhonig produziert.

Bilder und Videos

Klotzbeuten

Unsere Klotzbeuten können nun von Bienen besiedelt werden.

Unser Honig

Seit einigen Jahren können wir durch das Bienenvolk auf dem Schulgeände  unseren Schulhonig ernten.